Die Gemeinde Goldbeck wird seit 2015 mit Wärmeenergie aus dem Biomasseheizkraftwerk Goldbeck GmbH versorgt. An das Nahwärmenetz wurden kommunale und private Abnehmer angeschlossen. Die Wärmebereitstellung erfolgt zu fast 100% aus regenerativen Energien (Biogas).

Dieses Projekt wurde durch den Infrastrukturbetrieb Stadt Arneburg in Auftrag gegeben. Die elbe bioenergie GmnbH wurde mit der Generalplanung des Gesamtprojektes beauftragt. In das Nahwärmenetz wurden ca. 950.000 EURO durch den Auftraggeber investiert. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme erfolgte im Frühjahr 2015.